Pressemeldungen und Mitteilungen des ReBüVe


"Unsere Welt ist bunt" auf dem Reckenfelder Marktplatz

Ein Fest der Begegnung

unsereWeltistBunt

01.09.2018 - Reckenfeld - "Unsere Welt ist bunt", so hieß das multikulturelle Event, das am Samstag Scharen von Menschen auf dem Reckenfelder Dorfplatz zusammenführt. Am Ende des Tages strahlten die Organisatoren Ilja Kryszat und Jürgen Otto um die Wette..... Presseartikel





ReBüVe schafft Bus an

Vereine sind wieder mobil

Vereinsmobil mit Sponsoren

20.12.2017 - In Reckenfeld gibt es wieder einen Kleinbus, den Vereine nutzen können. Der ReBüVe hat mit Unterstützung von Sponsoren tief in die Tasche gegriffen.... Presseartikel





ReBüVe baut Sitzgruppe auf

Gemütliches Plätzchen in der Ortsmitte

Sitzgruppe_Presseartikel

08.11.2017 - Mitten in Reckenfeld lässt es sich jetzt gemütlich picknicken: Der Bürgerverein hat vor dem Franziskushof eine Sitzgruppe aufgestellt... Presseartikel





Am Ende putzten viele Reckenfeld

Hausputz vor dem Erntedankmarkt

Cleanup_Herbstmarkt

Di., 26.09.2017 - Reckenfeld - Und plötzlich waren es ganz viele, die am Samstag pünktlich um 10.30 Uhr zum "Clean Up Reckenfeld" antraten. Zehn Minuten vorher sah die Teilnehmerzahl doch noch recht mager aus... Presseartikel





Entwicklung Ortsmitte

Abstimmung mit den Lokalpolitikern zur zukünftigen Bebauung der Ortsmitte

Versammlung Ortsmitte 2017

Mi., 26.04.2017 - Reckenfeld - Der ReBüVe hat die Reckenfelder Ortspolitiker zu einer Infoveranstaltung in das Haus der Geschichte eingeladen... Entwicklung Ortsmitte





Plakat Kunstvolle Gärten 2016

Kunstvolle Gärten 2016

Am Sonntag, 26. Juni öffnen Reckenfelder Gartenbesitzer wieder ihre Pforten. Staudengärten, Wohngärten, Bauerngärten, romantische und mediterrane Gärten können an diesem Tag von 11.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden. In den Gärten stellen Künstler ihre Bilder, Zeichnungen und Skulpturen aus. Weitere Infos zur Aktion, die in diesem Jahr in Trägerschaft des Reckenfelder Bürgervereins e.V. durchgeführt wird, finden Sie auf www.kunstvolle-gaerten.de




Anerkennung durchs Finanzamt

Gute Basis für Flüchtlingsarbeit

Flüchtlingshilfe jetzt auch gemeinnützig

Die Gemeinnützigkeit des Reckenfelder Bürger Vereins (Re-Bü-Ve) wurde aktuell vom Finanzamt auch für die Flüchtlingshilfe anerkannt.

Somit kann der Verein, der vorher für Kulturelle Angelegenheiten, Heimat und Brauchtum eingetragen war, nun auch Spendenbescheinigungen für Spenden auf das Konto für die Flüchtlingshilfe gehen, ausstellen...Presseartikel




Fahrradspenden für Flüchtlinge

100er-Marke ist geknackt

Fahrradaktion

Reckenfelder um Wolfgang Klaus reparieren gespendete Räder, um sie Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen. Jetzt wurde das 100. Rad übergeben... Presseartikel





Haus der Geschichte

Historischer Hingucker

HausderGeschichte

Der ehemalige Munitionsschuppen an der Lennestraße wird ein echtes Schmuckstück. In den vergangenen Wochen hat sich vor allem Außen einiges getan. Die Pflasterarbeiten wurden fachmännisch ausgeführt.... Presseartikel





Reckenfelder Geschichtskalender fertig

Dem Original schon sehr nah

Geschichtskalender

Der "Reckenfelder Geschichtskalender" mit Ansichten des Ortes wird im Rahmen des Erntedankmarktes am Samstag nicht nur erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, sondern dort auch verkauft. Kalender-Käufer dürfen sich auf zahlreiche Motive aus verschiedenen Jahrzehnten freuen, darunter Abbildungen von ehemaligen Schuppen, Wohnhäusern, die daraus entstanden sind, und weitere ortsbildprägende Gebäude, die zum Teil bis heute erhalten sind.... Presseartikel





Mobilität schaffen

Fahrräder für Flüchtlinge

Fahrradwerkstatt

Zur Behörde, zum Einkaufen, zum Sprachkurs, zu Freunden: Viele Wege, die Flüchtlinge zu absolvieren haben, sind zu Fuß nur schwer zu schaffen. Der Reckenfelder Bürgerverein stattet sie daher mit Fahrrädern aus... Presseartikel





Frühjahr 2012 - Ein neuer Grillplatz für Reckenfeld

Nach der Schließung des bei Reckenfelder/innen beliebten Grillplatzes in Nordwalde beauftragte der Bezirksausschuss Reckenfeld die Verwaltung, gemeinsam mit dem Reckenfelder Bürgerverein (ReBüVe) nach einer Ersatzlösung zu suchen.

Eine Fläche an der Sportanlage Wittler Damm konnte von der Stadt zur Verfügung gestellt werden. Auch der SC Reckenfeld als Nutzer der bereits vorhandenen Sportflächen und "Nachbar" des geplanten Grillplatzes wurde in die Vorüberlegungen einbezogen.

Der Reckenfelder Bürgerverein wird die Verantwortung für den Grillplatz übernehmen. Über die Rechten und Pflichten wird mit der Verwaltung eine Vereinbarung abgeschlossen.

Die Einsaat der Fläche ist für das Frühjahr 2012 geplant, in der Grillsaison 2012 kann es dann losgehen mit dem neuen Angebot für die Reckenfelder Bürger/innen!

Presseartikel



Umweltmobil auf dem Herbstmarkt

Umweltmobil

Auf dem Herbstmarkt zeigte Heinz Zurheide am Umweltmobil zahlreiche alternative Umwelttechniken.


Das Umweltmobil als mobiler Lern- und Lehrort beherbergt viele spannende Experimente zu nachhaltigen Umwandlung von Energie aus erneuerbaren Ressourcen... weiter




Ein neues Projekt für Reckenfeld: "Qu-ART-ier Reckenfeld 2012 - gemeinsam gestalten"

Qu-ART-ier

Auf Initiative des Künstlerehepaares Dresemann und der Dipl. Sozialpädagogin Nicole Berner wird im Sommer 2012 gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern aus dem Projekt Reckenfeld 2020 und anderen das zweiwöchige Kunst- und Kulturprojekt "Qu-ART-ier Reckenfeld 2012 - gemeinsam gestalten" stattfinden.... weiter





Grusical "Von Räubern, Hexen und Gruselgestalten"

Grusical

Ein Grusical für kleine und große Leute

Eine Gemeinschaftsproduktion der Young Voice (Wettringen) mit den SiKiCo und den Soundkids (Sinningen).

Leitung: Heide Bertram und Svenja Niepel

Veranstalter: ReBüVe Reckenfelder Bürgerverein e.V....weiter


Der ReBüVe stellte sich auf dem Maifest mit einem Stand vor

Maifest

Wir suchten den Kontakt zu den Bürgern und konnten auch für die Kleinen entwas bieten...weiter







Eiermalaktion zu Ostern

Wochenmarkt

Am Gründonnerstag 2011 startete der ReBüVe eine Eiermalaktion auf dem Wochenmarkt.

Kinder hatten Gelegenheit zu Ostern mit einer "Eiermalmaschine" Ostereier zu gestalten....weiter